Neuheit und Markt

Es lohnt sich kaum, eine Erfindung zu schützen, wenn Sie sich anschließend nicht vermarkten oder selbst nutzen lässt. Selbst wenn Sie sich vermarkten lässt, sollte zumindest geklärt werden, ob es die Wettbewerbssituation erlaubt, damit angemessene Erträge zu erzielen.

Zu klären wäre zunächst, ob ihre Erfindung neu ist oder ob nicht doch schon jemand anderes diese Idee hatte – dann ließe sie sich nämlich kaum schützen. Dies sollten  wir mit einer Neuheitsprüfung klären, bevor größere Aufwendungen erfolgen.

Weitere Punkte sind das Marktvolumen und die Preisfindung – wenn das Marktvolumen zu klein ist, oder für Produkt oder Dienstleistung ein nicht marktfähiger Preis zu erwarten ist, wäre eine Patentierung zu überdenken.

Dazu kommt die Frage der Technischen Machbarkeit. Ob eine Erfindung technisch machbar ist und welche Risiken dabei einzukalkulieren sind, ist ein wichtiger Punkt unserer Untersuchungen; er geht in unsere Gesamteinschätzung und die Bestimmung des Marktwertes der Erfindung ein.

Für viele Bereiche haben wir da schon Erfahrungen, ansonsten befragen wir vertrauenswürdige Branchen-Insider und Konstrukteure ohne den genauen Inhalt der Erfindung preiszugeben.

Als einzelne Dienstleistung erfolgt die Marktwertanalyse in Form eines Kurz- oder Gesamtberichtes abhängig von Ihren Bedürfnissen.